Nasz portal korzysta z informacji zapisanych za pomocą plików cookies. Więcej informacji

Nasz portal korzysta z informacji zapisanych za pomocą plików cookies, które pozwalają zwiększać Twoją wygodę. Z plików cookies mogą także korzystać współpracujący z nami reklamodawcy, firmy badawcze oraz dostawcy aplikacji multimedialnych. W przeglądarce internetowej można zmienić ustawienia dotyczące plików cookies. Dla Twojej wygody założyliśmy, że zgadzasz się z tym faktem, ale zawsze możesz wyłączyć tę opcję w ustawieniach swojej przeglądarki. Korzystanie z naszego serwisu bez zmiany ustawień dotyczących plików cookies oznacza, że będą one zapisane w pamięci komputera. Więcej informacji można znaleźć na stronie Wszystko o ciasteczkach.

JĘZYK POLSKI | DEUTSCH
Kulturnet
Filmen

Roland Friebolin - Maurer


Herr Roland Friebolin stammt aus Zittau und ist in der vierten Generation Steinmetz. Sein Urgroßvater gründete 1886 den Betrieb. Seit 1887 ist das ein Familienunternehmen. Er setzt also diese Tradition fort. Sein Neffe arbeitet auch mit ihm und er wird wohl die nächste Generation bilden. Herr Friebolin leitet seit 1995 den Betrieb mit fünf Gesellen und einem Schüler selbst. Innerhalb von 10 Jahren hat sich die Firma sehr entwickelt.

Herr Friebolin erzählt von seiner Arbeit so:
„Wir produzieren, montieren und verwenden dabei verschiedenes Material, vom Sandstein, über Kalkstein bis zum Granit. Wir arbeiten auch im Bereich Restaurierung, wir rekonstruieren Fassaden, arbeiten auch an Bauelementen, die großen historischen Wert haben. Mein Urgroßvater und Großvater arbeiteten selbständig als Steinmetze. Ich bin in diesem Beruf geboren, als Kind jobbte ich in den Sommerferien und vor allem habe ich viel geholfen. Das einzige Ziel war es, mich in diesem Beruf weiterzubilden. Von keiner anderen Arbeit konnte die Rede sein.


Mein Vater ist Rentner und arbeitet nicht mehr und ich versuche, ihn zu ersetzen. Von mir übernimmt die Firma eher der Sohn meiner Schwester, dann vielleicht mein Sohn, der jetzt 11 Jahre alt ist. Seit 120 Jahren dauert diese Familientradition der Arbeit in dieser Firma in Zittau. Für mich ist es selbstverständlich, dass ich jeden Tag mit naturbelassenen und bearbeiteten Steinen arbeite. Mit Granit, Kreide, Kalkstein... einfach mit allen diesen Materialien.
Wir nutzen verschiedene Techniken: verschiedene Schnitttechniken mittels Diamanten, Sandstrahlen. Es ist schwer in ein paar Worten zusammenzufassen, worin unsere Arbeit liegt.

Herr Friebolin bildete sich in verschiedenen Bereichen, absolvierte unterschiedliche Schulungen für Restauratoren und Steinmetze.
Seit 20 Jahren selbst bildet er junge Menschen zu Steinmetzen aus. Jeder Schüler muss bei ihm 3 Jahre und ausschließlich mit der Hand ohne Maschinen arbeiten.

Immer mehr junge Menschen interessieren sich für diesen Beruf, vor allem steigt die Zahl der interessierten Frauen. Herr Friedolin bietet allen Interessierten ein Praktikum an – in den letzten zwei Jahren hatte er 2 Schülerinnen, aktuell hat sich die dritte gemeldet. Er lehrt diesen Beruf, denn er meint, dass er mit Zukunft ist. Steinmetze werden nämlich sicherlich in mehreren Jahren gebraucht.

 

     

 

Friebolin Roland 
Hammerschmiedtstraße 10
02763 Zittau
Tel: 03583 70 03 02
e-mail: info@steinmetzfriebolin.de
www.steinmetzfriebolin.de

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Das Projekt wird vom Europäischen Fonds für regionale Entwicklung im Rahmen des Operationellen Programms zur grenzübergreifenden Zusammenarbeit zwischen Polen und Sachsen 2007-2013 finanziert.
Stowarzyszenie Kuźnia Institut für kulturelle Infrastruktur Sachsen Die Europäische Union Operationelles Programm der grenzübergreifenden Zusammenarbeit Sachsen - Polen 2007-2013
Copyright Kulturnet.pl 2014 alle Rechte vorbehalten
TIME: 0.0415