Nasz portal korzysta z informacji zapisanych za pomocą plików cookies. Więcej informacji

Nasz portal korzysta z informacji zapisanych za pomocą plików cookies, które pozwalają zwiększać Twoją wygodę. Z plików cookies mogą także korzystać współpracujący z nami reklamodawcy, firmy badawcze oraz dostawcy aplikacji multimedialnych. W przeglądarce internetowej można zmienić ustawienia dotyczące plików cookies. Dla Twojej wygody założyliśmy, że zgadzasz się z tym faktem, ale zawsze możesz wyłączyć tę opcję w ustawieniach swojej przeglądarki. Korzystanie z naszego serwisu bez zmiany ustawień dotyczących plików cookies oznacza, że będą one zapisane w pamięci komputera. Więcej informacji można znaleźć na stronie Wszystko o ciasteczkach.

JĘZYK POLSKI | DEUTSCH
Kulturnet
Filmen

Oberlausitzer Blue Jackets


Die Band Błękitne Kamizelki (dt. blaue Westen) wurde 2009 bei dem Verein für die Entwicklung des Dorfes Łagów gegründet.
Alles begann mit einem sommerlichen Treffen einer Gruppe von Nachbarn, Einwohnern von Łagów, die beschlossen, sich im Rahmen ihrer Freizeit mit der Sozial-, Kultur- und Bildungsarbeit für das Dorf zu befassen. Da kam die erste Gelegenheit zur gemeinsamen Aktivität – Anfertigung eines Erntedankkranzes für das Gemeindeerntedankfest in Łagów. Der Kranz wurde aus Kräutern, Blumen und Ähren im Hof des späteren Vorstandsvorsitzenden des Vereins Herrn Eugeniusz Skrzypacz hergestellt, der den Ständer für den Kranz anfertigte. Der Kranz belegte den ersten Platz und präsentierte die Gemeinde beim Erntedankfest der Woiwodschaft Niederschlesien in Sulików, das mit dem Erntedankfest der Diözese Liegnitz verbunden war. Dort belegte sie auch den ersten Platz. Dadurch repräsentierte sie die Woiwodschaft Niederschlesien beim Erntedankfest des Staatspräsidenten in Spała, wo sie eine Auszeichnung erhielt.
Dort wurde auch beschlossen ein Volksensemble zu gründen. Die Gruppe entstand eigentlich zu Hause einer Frau, die Mitglied der Gruppe war. Dort fanden auch die ersten Gesangs- und Spielproben statt. Zurzeit finden die Proben der Gruppe im Gemeinschaftsraum in Łagów statt.


Die erste weibliche Kleidung der Gruppe stellten weiße Blusen, schwarze Röcke und blaue geschnürte Westen dar. Die Männer trugen wiederum weiße Hemden, schwarze Hosen zum Anzug und blaue geschürte Westen. Eben von den blauen Westen, die anfangs von Frau Ania, einem Mitglied der Gruppe, genäht wurden, stammt der Name der Gruppe.
Anfangs waren Zuhörer der Band die Einwohner von Łagów – die Gruppe trat während Gesangstreffen von Senioren auf. Dann sang sie Weihnachtslieder in Trójca, denn Łagów keinen Gemeinschaftsraum besaß. An diesem Treffen nahmen Einwohner von Łagów, Trójca und lokale Behörden des Dorfes teil. Dann wurde in Karczma in Łagów der Großmutter- und Großvatertag organisiert, dessen Attraktion die Inszenierung des Rotkäppchens für Erwachsene war.
Die Mitglieder der Gruppe singen vor allem Volkslieder. In ihrem Repertoire haben sie auch Festlieder, religiöse und patriotische Lieder und sogar Lieder aus den früheren Gebieten der Herzegovina. Die Gruppe hat keine Musiktrainer.


Sie nimmt an Veranstaltungen, Festivals und Musiktreffen verschiedener Art teil. Błękitne Kamizelki belegten den 3. Platz in der Hitliste der Volksmusik des Radio Wrocław.
Die Gruppe ist mit dem Verein für die Entwicklung des Dorfes Łagów Veranstalterin der zyklischen volkstümlichen Kulturtreffen „Vergissmeinnicht-Fest“, die in Łagów stattfinden. Es nehmen daran gut Dutzend Volksmusikgruppen aus der Region teil.


 

 

 

 

 

 

     

 















 

 

 

 

 

 

 

   

 



Górnołużyckie Błękitne Kamizelki

ul. Jeleniogórska 27

59-900 Zgorzelec

Tel. 510 593 705

Das Projekt wird vom Europäischen Fonds für regionale Entwicklung im Rahmen des Operationellen Programms zur grenzübergreifenden Zusammenarbeit zwischen Polen und Sachsen 2007-2013 finanziert.
Stowarzyszenie Kuźnia Institut für kulturelle Infrastruktur Sachsen Die Europäische Union Operationelles Programm der grenzübergreifenden Zusammenarbeit Sachsen - Polen 2007-2013
Copyright Kulturnet.pl 2014 alle Rechte vorbehalten
TIME: 0.0500